Unsere unternehmen

UNSERE PHILOSOPHIE

Als Experte in der Konzeption von Holz seit 1973 bleibt das Unternehmen NP ROLPIN die Referenz im Bereich der Seekiefer. Die Innovation und die Achtung der Umwelt stehen im Mittelpunkt seines Engagements. Seit dem Jahr 2014 ist NP ROLPIN Teil des japanischen Konzerns Nankai Plywood Group, was dem Unternehmen ermöglicht, seine Dynamik und seine Originalität durch die Schaffung von außergewöhnlichen Produkten zu erhöhen.

EINE ANERKANNTE KREATIVITÄT

NP ROLPIN ist Initiator neuer Trends und bietet ein durchdachtes und innovatives Sortiment zur Verschönerung von Interieur und Exterieur. Durch seine Führungsrolle bei Innovation und Technologie offenbart das Unternehmen ausgehend von spezifischen eigenen Verfahren seine gesamte Kreativität bei der Verarbeitung der Kiefer.

FRANZÖSISCHES KNOW-HOW

NP ROLPIN stellt sein bewährtes Knowhow seit über 40 Jahren unter Beweis und verfolgt so sein oberstes Ziel: ein Produkt mit hoher Wertschöpfung. Dank seines Fachwissens repräsentiert NP ROLPIN dieses Know-how der Holzindustrie und hält es lebendig.

EINE UMSETZUNG IM MITTELPUNKT DES FOSTGEBIETS VON AQUITANIEN

NP ROLPIN ist im Herzen des Waldes der Landes de Gascogne bei Labouheyre ansässig und entwickelt Baustoffe aus Seekiefern, die zu 100 % aus dem Wald von Landes stammen. Die Kiefer von Landes wird für ihre soliden, ästhetischen und dekorativen Eigenschaften geschätzt, aber auch für ihre natürliche Essenz.

EIN UMWELTBEWUSSTER GEIST

NP ROLPIN erfüllt durch seine Mehrfachkennzeichnung und Zertifizierung die Anforderungen der europäischen Standards und erreicht sogar die Werte der japanischen Vorschriften, die strengsten der Welt. Ein erwiesener umweltbewusster Geist durch die nachhaltige Entwicklung von Produkten, die die natürliche Umgebung und ihre biologische Vielfalt achten.

 

Unsere Stärken

loading...

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Kennzahlen

chiffres cles gb

L’historique

2014 Reprise par le groupe japonais Nankai Plywood nankai texte 01

2005

Smurfit Kappa Rol Pin apparaît après la fusion des groupes Smurfit et Kappa en SMURFIT KAPPA GROUP

1994

Saint-Gobain vend la plus grande partie de son activité bois-papier, dont Rol Pin, au groupe Jefferson Smurfit

1993 Les unités de Labouheyre et de Mourenx sont regroupées au sein de Rol Pin

1974 Rachat par le groupe Saint-Gobain, devenant R.O.L. (Rougier Océan Landex)

1970

Naissance sur le site de Labouheyre de Bois Déroulés Océan, sous l’impulsion de Jacques et Pierre de Muizon